Wer wir sind

Nach dem Bekanntwerden des Ausmaßes der Flutkatastrophe vom 14./15.07.2021 im Ahrtal entdeckte Joe Herrmann in der Facebook - Gruppe "Free your Stuff" für die Umgebung im Rhein - Neckar - Kreis einen Spendenaufruf für Hilsgüter der ursprünglich von Nadine Hakel und ihrer Gruppe "Singles aus MA-HD und Umgebung ausging . Dieser Aufruf wurde unzählige Male geteilt, so dass die Sammelaktion und damit verbundene Hilfsbereitschaft eine Dimension annahm, die einen Transport der Spenden ohne große Fahrzeuge unmöglich machte.

Joe bot daraufhin an die Spenden am 16.07.2021 mit seinem 40-Tonner im Konvoi mit einem 7.5- Tonner, zwei Lieferwagen und einem befüllten Pferdeanhänger an den Nürburgring zu transportieren.

Die 360 Grad Bilder vor Ort ließen ihn nicht los und schnell stand für ihn fest, dass es im Ahrtal mehr Hilfe als dieser eine Transport braucht!

In enger Zusammenarbeit mit seiner Frau Sabine folgte nun seinerseits die Organisation einer Tour ins Ahrtal, diesmal aber mit helfenden Händen im Gepäck. Am 24.07.2021 fuhr der erste Reisebus mit rund 50 freiwilligen Helfern an Bord nach Altenahr. 

Seit diesem Tag kümmern sich Joe und Sabine neben ihrem normalem Job zusätzlich um wöchentlich stattfindende Arbeitseinsätze im Ahrtal. 

 

Die AHRSchipper sind kein Verein, sondern Privatpersonen die helfen möchten.

AHRSchipper

together we AHR better

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.